Jun 2015 – Unsere Messeauftritte im März in Istanbul und im April in Atlanta

In den letzten Jahren entwickelten sich die Geschäftsbeziehungen unseres Unternehmens zu türkischen Seilherstellern äußerst positiv. Über die Lieferung von Verseilausrüstungen an türkische Auftraggeber berichteten wir wiederholt auf unserer Internetseite. Auch in diesem Jahr werden wir über 8 Stück Rohrschnell-Verseilmaschinen verschiedener Typen in die Türkei ausliefern. Eine Teilnahme an der TEL – Fair 2015, der internationalen Drahtmesse in Istanbul, bot sich daher förmlich an. Diese Messe gab uns die Möglichkeit, mit unseren Kunden intensive Gespräche zu führen und unsere geschäftlichen Beziehungen zu pflegen. Unser Messestand wurde von vielen Besuchern reflektiert und zahlreiche neue Kontakte konnten geknüpft werden. Wir möchten uns daher auch auf diesem Wege für den Besuch unseres Standes bedanken.

 

Im Gegensatz zur Drahtmesse in Istanbul gehört SKET inzwischen zu den traditionellen Ausstellern auf der „Interwire“ in Atlanta. Die erste Teilnahme in Atlanta liegt schon Jahrzehnte zurück. Bereits im Jahre 1991 präsentierte SKET aus der neuentwickelten Doppelschlagverseilmaschinenbaureihe eine Maschine des Typs MSDN 630 für die Verseilung von Stahldrähten. Der Einstieg in den USA-Markt gelang dem Unternehmen bekanntermaßen erst mit den 1989/1990 erfolgten politischen Veränderungen und der Wiedervereinigung Deutschlands. Dadurch öffnete sich auch der nordamerikanische Markt für ostdeutsche Firmen. Heute kann festgestellt werden, dass in zahlreichen Kabel- und Seilwerken in den USA und Kanada Verseilmaschinen aus der Produktion des SKET, wie Doppelschlagverseilmaschinen, Rohrschnellverseilmaschinen, Drum Twister oder Centralstrander, im Einsatz sind. Auch die diesjährige „Interwire“ in Atlanta trug zur Festigung unserer Marktposition in Nordamerika bei. Auf einem repräsentativen Stand, der zahlreiche Besucher anzog, war SKET zusammen mit den Firmen Wardwell und Spirka/SSB vertreten.

Den Beweis dafür liefern nicht nur die aufschlussreichen Gespräche und Kontakte, sondern vor allem auch erfolgreich abgeschossene Auftragsverhandlungen. Auch hier nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Kunden und Besucher.